Diesel Software-Update

Leistungsverlust

Viele unserer Kunden klagen über mangelnde Motorleistung, seitdem sie ihren Diesel-PKW bei der Rückrufaktion hatten.

häufiges Runterschalten

Zu geringes Drehmoment führt zu häufigeren Schaltvorgängen und erhöht dadurch den Verschleiß.

Unruhiger Kaltstart

Motorruckeln kann durch gestiegene Verschmutzungen und die erhöhte Abgasrückführung entstehen.

OBD Chiptuning

Optimale Einstellungen der Motorsteuersoftware

Wiederherstellung von Leistungseinbußen

Endlich wieder entspannt Beschleunigen und weniger Schalten. Das schont das Getriebe und reduziert den Verschleiß.

Geringerer Verbrauch

Wir bringen Ihr Fahrzeug an den optimalen Betriebsbereich und sorgen so für weniger Diesel-Verbrauch.

Preiswert und Ökonomisch

Unsere Softwareoptimierung ermöglicht Ihnen ökonomischeres Fahren spart dadurch bares Geld!

Folgen und Kosten von Herstellerupdates

Die sogenannte Schummelsoftware bewirkt, dass das Fahrzeug in zwei Zuständen betrieben werden kann. Die Täuschung entstand, indem die Fahrzeuge erkennen, ob sie auf einem Prüfstand sind oder auf der Straße. Im Prüfstandsmodus wird die Abgasrückführung derart erhöht, dass mehr Abgase erneut in den Motor zugeführt werden, dort nochmals verbrennen und weniger Schadstoffe in die Umwelt gelangen.

Nach dem Softwareupdate werden die Fahrzeuge nun generell im Prüfstandsmodus betrieben, das heißt:

  • die Abgasrückführung ist permanent aktiv
  • es werden permantent mehr Abgase nachverbrannt
  • der vorherige "Straßenmodus" ohne Abgasrückführung - also der für den Motor schonendere Modus - bleibt dauerhaft inaktiv.

Mehrere Institutionen haben Vergleichstests durchgeführt und teilweise gravierende Mängel festgestellt. Gestiegener Verbrauch, höhere Verschmutzung, keine Verbesserung der Schadstoffwerte.

Schummeln zu Lasten des Autofahrers

Das "originale" Softwareupdate der Hersteller kommt sie noch teurer, als sie vielleicht im ersten Moment denken!

Bei vielen Modellen wird beispielsweise die Abgasrückführung (AGR) von ursprünglich 10% auf 30% erhöht. Das bedeutet konkret: Über ein Ventil wird ein Teil des Abgasstroms erneut in den Motorgeführt, um eine bessere Verbrennung der Schadstoffe zu erreichen. Wird diese aber verdreifacht, wird ihr Motor mit weniger Frischluft versorgt und der Grad der Verschmutzungen im Motor signifikant erhöht. Möglicherweise werden dadurch zwar kurzfristig die Abgaswerte besser, jedoch leidet Ihr Motor und dessen Haltbarkeit enorm!

Das Resultat: Langfristig schädigen Sie Ihren Motor derart, dass die Wahrscheinlichkeit für einen Motorschaden sehr viel höher ist!

Mit unserer SKN Motorsteuerung sind wir in der Lage, die Werte für die Abgasrückführung wieder auf ein verträgliches Maß zu reduzieren. Weiterhin können wir die Leistung ihres Autos wieder auf Serienniveau oder sogar darüber hinaus anheben.

 

Verschmutzungen beseitigen - Langlebigkeit steigern

Ruß und Verkokungen im Ansaugtrakt wirken wir mit unseren Motorreinigungen entgegen. Dabei wird der Ansaugtrakt und die Drosselklappe ebenso gereinigt wie Ventile, Einspritzung und Kraftstoffsystem. Mit einer Erhöhung der Abgasrückführung wird sich Ihr Motor wesentlich rasanter mit Verbrennungsprodukten zusetzen, als dies vor dem Update der Fall war. Es ist daher besonders wichtig, dass Sie die Gefahr erkennen und handeln, bevor Sie von Werkstattrechnungen für den Austausch von Motorkomponenten erschlagen werden. Momentan schätzen wir, dass zukünftig die Lebensdauer von Dieselpartikelfiltern, AGR-Ventilen und Drosselklappen um ein Vielfaches reduziert wird. 

Ihr Vorteil durch SKN Motorsoftware

Insbesondere im unteren und mittleren Drehzahlbereich wird sich Ihr Fahrzeug sehr viel souveräner fahren lassen. Sicher kennen Sie Fahrsituationen, in denen sie dazu gezwungen sind, kurzzeitig runterzuschalten, um die Geschwindigkeit zu halten. Das sind unnötige Zusatzbeanspruchungen für Kupplung und Getriebe!

Durch die Anhebung des Drehmoments können viele Schaltvorgänge vermieden werden. Sie müssen weniger Gas geben und benötigen langfristig weniger Diesel bei gleicher Fahrweise!

10% Verlustleistung nach Herstellerupdate

Leistungsmessung vor und nach Softwareupdate 1,6TDI

Seat Altea XL 1.6TDI

Offizielle Serienleistung: 104PS

V-max: 180km/h

Die Aufhebung der Geschwindigkeitsbegrenzung ist in allen Leistungssteigerungen und Eco75-Tunings bereits im Preis enthalten.